Montag, 27. August 2012

richtig gute Aussichten...



wetter.com


Wenn man dem Wetterbericht auf wetter.com wirklich Glauben schenkt, fällt unser Kurzurlaub Ende der Woche wohl buchstäblich ins Wasser. Yay! Da fahren wir schon nur süße 3 Tage weg, da haben wir natürlich auch noch ordentlich Glück mit dem Wetter. Dabei hätte ich Dresden viel lieber trocken erlebt.
Das deprimiert mich gerade so richtig. 
Ich steck dann mal den Kopf unter die Bettdecke und versinke im Selbstmittleid, adieu!

Kommentare:

  1. Einfach das Beste draus machen! :)
    Jetzt kann man nämlich leider auch nichts mehr dagegen machen. Ich weiß, dass klingt blöd, aber wir waren damals auch in Wien & es hat nur geregnet, aber trotzdem waren es wundervolle Tage! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht, was anderes wird uns wohl auch nicht übrig bleiben. Gestern war ich schon erstmal geknickt aber ich denke auch, den Kopf in den Sand stecken macht's nicht besser und wir haben sicher auch so Spaß und 'ne tolle Zeit! (:

      Löschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar! ♥